About the author

Katharina Berger

Katharina arbeitet und schreibt als Reise-Journalistin und Medien-Bloggerin bei der Text-Center.com

20 Comments

  • Was ist das denn bitte? Ich hab die Bücher geliebt und verschlungen und
    fand den ersten Film auch okay aber der Trailer von Insurgent ist schon
    viel zu wirr! Man versteht gar nichts und was soll das mit der Box bitte?
    Ich bin echt enttäuscht. Der Film ist sicher gut gemacht, doch ich hab auf
    den Trailer hingefiebert und bin jetzt echt enttäuscht.

  • Also… Die Divergent Reihe finde ich super (Zähle ich zu meinen
    Lieblingsbüchern. Besonders das zweite). Ich finde den Trailer super und
    ganz ehrlich, ich finde es echt scheiße wenn man sich jetzt so dadrüber
    aufregt das sie die Box dazu genommen haben. Die wird schon einen Sinn
    haben. Bücher und Filme sind zwei unterschiedliche Sachen. Das Buch dient
    lediglich als Vorlage und nicht als Skript oder was auch immer.
    Das einzige was ich wirklich etwas bescheuert finde ist das Tris einfach so
    eine Waffe halten kann, da ich persönlich diesen Aspekt schon wichtig fand
    und die wahrscheinliche Sex Szene. Man sollte jedoch nicht sofort den Film
    nur wegen eines Trailers verurteilen. 

  • Es ist klar das man nicht immer alles so machen kann wie es in den Büchern
    steht. Und klar Die Bestimmung ist eine verdammt gute reihe …

    Achtung spoiler

    Wer will schon 4 mal ins Kino rennen nur um dann am ende des letzten teils
    die Hauptperson sterben zu sehen, das ist bescheuert! Ich denke das sie die
    Handlung deswegen so verändern, denn ich denke das dass auch für die die,
    die Bücher nicht gelesen haben ein ziemlicher schock wäre. Ich meine ich
    habe rotz und wasser geheult als ich das ende des letzten teils gelesen
    habe, und ich glaub ich fände es sogar gut wenn sie im Film überlebt dann
    hätte man wenigstens eine wage vorstellung wie es den wäre wenn tris
    überleben würde.

  • Ich finde den Trailer gar nicht so schlimm, er ist halt mittelmäßig, so wie
    der erste Film auch. Ich hab die ersten Beiden bücher komplett gelesen, das
    dritte fand ich so langweilig das ich bei der Hälfte aufgehört habe. Das
    wurde mir alles zu langatmig und wirr, zuviele Charaktere die in ihrer
    Wichtigkeit wechseln. Wehe die splitten Allegiant auch in 2 Teile wie das
    alle machen. 2 Bücher hätten mir persönlich schon gereicht, 2 Filme erst
    recht

  • Ist ja schon ein bisschen her, dass ich das Buch gelesen habe aber das
    wirkt irgendwie wie eine ganz andere Story oO 

  • Der Trailer ist super gemacht. Aus dem Bauch heraus kann ich auch nur
    sagen, dass der Film (in meinen Augen) super wird xD
    Ich denke mal, dass es sich bei der Box um die Festplatte handelt, bei der
    es doch um dieses Projekt ging und in dem Informationen von Edith Prior
    (Tris‘ Mutter) enthalten sind. Aus diesem Grund kann ich mir auch
    vorstellen, dass deswegen auch Tris diejenige ist, die diese Box öffnen
    kann aufgrund ihrer Vebindung zu Edith.

  • Boah ey was haben sich die scheiß Produzenten nur dabei gedacht? Die ganze
    Trilogie ist versaut, weil sie so viel verändern! So kann man den
    mitfiebernden fans echt alles versaun :-S

  • Also ich hab auch alle Bücher gelesen aber ich liebe Filme ich fand dwn
    Trailer sehr gut. Mockingjay und Harry Potter sind glaub ich die besten
    Filme die gut mit dem zu vergleichen sind.

  • Klar hab ich die Bücher 1-3 gelesen und finde das Ende von 3 immer noch
    daneben. Tut hier aber nichts zur Sache. Aber ich mein eher ein anderer
    Kurzhaarschnitt hätte es auch getan. Und wenn man den aktuellen Trailer
    schaut bekommt man das Gefühl da stimmt viel vom Buch nicht mehr. 

  • Ich schätze das vll die box die festplatte sein soll aus dem buch und die
    haben es halt irgendwie verändert aber der trailer ist extrem geeil

  • Düstere Zeiten fordern drastische Maßnahmen: Der deutsche Trailer zu DIE
    BESTIMMUNG: #Insurgent – März 2015 im Kino!

  • So wie es in den Büchern steht wird nie der Film sein ist doch doof wenn
    der Film genau so geht wie es in den Büchern steht die müssen es schon
    verändern finde ich gut sonst macht es doch kein spass die Filme in den
    Kinos zu gucken wenn man weiß das es genau so wird wie es in den Büchern
    steht dann braucht doch keiner in die kinos zu gehen dann kann man auch
    dann nur die Bücher lesen ist egal von wem die Bücher dann sind